Das zauberhafte Tagungs- und Erlebnishotel am Tegernsee

Die Villa Adolphine in Rottach-Egern, nur wenige Schritte vom Tegernsee entfernt gelegen, ist mehr ein RĂŒckzugsort denn ein mondĂ€nes Hotel. Auch wenn sich die 15 Zimmer und das Interieur durchweg exquisit prĂ€sentieren. Sobald der Gast die Villa betritt, bekommt er etwas zu spĂŒren, was er in den großen Hotelketten vermisst und in unserer Zeit nur noch selten finden wird: es ist die Seele des Hauses.

Abgeschirmt von der Hektik des Alltags

Inmitten eines fantastischen GrundstĂŒcks gelegen, umsĂ€umt von alten, knorrigen BĂ€umen, scheint es fast so, als wolle die Villa ihre GĂ€ste behĂŒten. Sie abschirmen von der Hektik des Alltags. Wer zur Ruhe kommen, innere Ausgeglichenheit finden und mit sich selbst in Verbindung treten möchte, der ist hier goldrichtig.

Momente voll Genuss

Die Villa Adolphine ist der ideale Ausgangspunkt, um die Region und Ihre Schönheit zu erkunden. Dies gilt auch fĂŒr die vielen hoch gelobten Restaurants und Landgasthöfe, die es rund um den Tegernsee zu entdecken gibt. Darum serviert man den Hotel-GĂ€sten der Villa ausschließlich ein verfĂŒhrerisches FrĂŒhstĂŒck - mit allem was das Herz begehrt. Die beste Grundlage fĂŒr einen inspirierenden Tag.
FĂŒr Seminare und Tagungen in der Villa steht auf Wunsch ein Catering-Service zur VerfĂŒgung.

 

Sie haben Interesse? Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0) 8022/99300 oder per E-Mail villa@adolphine.de

Gerne erstellen wir ein unverbindliches Angebot.

 

Tagungsraum

Liebe GĂ€ste und Freunde der Adolphinen!

Wie gerne hĂ€tten wir Sie zum besinnlich-gemĂŒtlichen Advent oder zu fröhlichen Silvestertagen bei uns willkommen geheißen! Doch dieses Jahr hat eigene Regeln.

So nutzen wir die Zeit, um mit Dankbarkeit auf eine herrliche Sommer- und Herbstsaison zurĂŒckzublicken, in der es uns trotz EinschrĂ€nkungen möglich war, unsere GĂ€ste zu verwöhnen und ihnen schöne Tage bei uns zu bescheren.

In kleinem Kreise waren sogar runde Geburtstage, Hochzeiten und Seminare möglich. Dabei kam unsere herrlich große Wiese mit den unterschiedlichsten Sitz- und Liegemöglichkeiten, unser kleines und feines SelbstbedienungscafĂ© sowie die ungewöhnlich-kuriose Rotbuchen-Terrassen-Kombination besonders zur Geltung.

Malkurse im Schatten der alten BĂ€ume mit Valerie Schreiber-Krasner und Herdin Radtke, Besuche im hauseigenen Atelier, eine Buchlesung mit Jutta Seidel und die Vernissage und Kunstausstellung „Art Healing“ der KĂŒnstlerin Ava Chiba mit musikalischer Untermalung der Gruppe Mantralounge sind Beispiele fĂŒr das kulturelle Angebot, das nicht nur unseren HotelgĂ€sten sondern auch interessierten Teilnehmern aus der Region zur VerfĂŒgung stand und mit Freude genutzt wurde.

Nach der VerlĂ€ngerung des Teil-Lockdowns bis in den Januar hinein ĂŒben wir uns nun weiterhin in Geduld und freuen uns auf bessere Zeiten in 2021. Sobald es möglich ist, öffnen wir unsere TĂŒren und heißen Sie wieder herzlich willkommen.

Bis dahin wĂŒnschen wir Ihnen und Ihren Lieben eine besinnliche und ruhige Adventszeit, frohe und trotz allem unbeschwerte Feiertage und einen guten Rutsch in ein schönes und erfĂŒllendes Jahr 2021! Bleiben Sie gesund!

Es grĂŒĂŸt Sie ganz herzlich aus dem verschneiten Tegernseer Tal,
Ihre Familie Herrmann
und das gesamte Team der Adolphinen